Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7) familien
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus

sportanlagen

Mit dem forcierten Ausbau der vorhandenen Sportinfrastruktur - insbesondere mit der Errichtung einer für den Schul- und Vereinssport dringend benötigten zweiten Dreifach-Sporthalle - sowie mit dem Bau eines modernen Kletterzentrums hat sich Perchtoldsdorf 2009/10 als bewegungs- und sportfreundliche Kommune etabliert. Den beiden Volksschulen, der Mittelschule und dem BG/BRG Perchtoldsdorf mit insgesamt rund 1.700 Schülern sowie den rund 30 Sportvereinen stehen mit dem Neubau bestens ausgestattete Sportanlagen zur Verfügung. Auch der Freizeit- und Ausgleichssport findet in Perchtoldsdorf gute Rahmenbedingungen vor.
 
Sporthallen 
Dreifach-Sporthalle Roseggergasse, 1979 beim BG/BRG in der Roseggergasse errichtet
Dreifach-Sporthalle beim Freizeitzentrum, Siegfried-Ludwig-Platz 4 (früher Plättenstraße 2)
Vermietung: 
Tel. 01/869 43 41-28,
 
Kletterzentrum Südwand beim Freizeitzentrum
Das Kletterzentrum umfasst auf 1200 m² 70 Sicherungslinien mit rund 150 Routen in allen relevanten Schwierigkeitsgraden. Die Personenkapazität beträgt etwa 70 Kletterer und Sicherungspartner. Die Hallenhöhe bzw. die Höhe des höchsten erreichbaren Punktes ist zwischen 12 und 18 m, die maximale Kletterlänge einer Route 25-28 m. Ein abgesetzter Bereich von 8-14 m Höhe mit 10 Sicherungslinien ist speziell auf den Kursbetrieb ausgerichtet und kann stundenweise exklusiv reserviert werden.
Die Boulderbereiche (unter „Bouldern" versteht man seilfreies Klettern in Absprunghöhe) sind in 3 Stockwerken übereinander angeordnet, wobei der unterste, auf Hallenniveau gelegene mit einer Grundfläche von rund 55 m² der größte ist. Der mittlere Boulderbereich ist speziell für therapeutische Zwecke ausgestattet und über einen gesonderten Eingang barrierefrei zugänglich. Der oberste Boulderraum wird schwerpunktmäßig für Trainingszwecke ausgestattet sein. Jeder dieser Bereiche kann ebenfalls nach Terminplänen exklusiv reserviert werden. 
Info: Perchtoldsdorfer Kletterzentrum Betriebsgesellschaft m. b. H.,
2380 Perchtoldsdorf, Siegfried-Ludwig-Platz 4,
www.suedwand.at
 
Schwimmhalle, Sauna, Sommerbad
Das adaptierte Freizeitzentrum Perchtoldsdorf am Siegfried-Ludwig-Platz 4 (früher Plättenstraße 2) ist ein Eldorado für Schwimmsportler/innen. Man kann dem Schwimmsport frönen, sich im Wasser treiben lassen und dazwischen, davor oder danach in die Saunalandschaft „abtauchen“. Von Mai bis September ist auch das Schwimmen im Outdoor-Becken möglich.

Outdoor-Sportanlagen 
Im Sommer sind es Sommerbad und Beachvolleyballplatz, im Winter der beliebte Eislaufplatz und eigene Bahnen für die Eisstockschützen, die das breite Angebot des Freizeitzentrums abrunden.
Beachvolleyball, seit 2013 auch olympische Disziplin, kann man seit 2013 auch in der Beachvolleyball-Arena beim Sportzentrum Höhenstraße betreiben.
 
Mit dem 2009 eröffneten Skatepark und der 2014 errichteten Pumptrack für BMX- und Mountainbiker in der Pipergergasse (> Fotos von der Eröffnung am 3. Oktober) sowie dem Ballsportplatz in der Theresienau wurden weitere frei zugängliche „Bewegungsorte“ für die Jugend geschaffen.
 
Das seit 1974 bestehende Sportzentrum auf der Kleinen Heide (Höhenstraße 15) ist eine Anlage für den Schul- und Vereinssport mit Fußball-, Basketball- und verschiedenen Leichtathletikeinrichtungen.
 
Eine Minigolfanlage an der Höhenstraße 15 (Tel. 01/865 38 86) und ein privater Tennisplatz im Begrischpark sowie ein Reitstall mit Reitschule in der Theresienau ergänzen das Sportangebot.

Seit den 1990er Jahren hat die Sportart Streetball in Perchtoldsdorf ihre feste Fangemeinde. Der damals im Begrischpark errichtete Streetballplatz (zwischen Kinderspielplatz und Einmündung Ottogasse) wurde 2012 runderneuert.
 
Gut ausgeschilderte Jogging & Nordic-Walking-Strecken durchziehen das Ortsgebiet. Eine übersichtliche Informationstafel mit Streckenplan findet man unter anderem im Ortszentrum oberhalb der Kirche, und zwar beim Zugang zum Begrischpark (hinter der Burg). Ein Folder liegt im InfoCenter auf.
Die Parapluie-Mountainbikestrecke führt vom Heideparkplatz (Berggasse) über die asphaltierte Heidestraße/Schutzhausstraße bis zum Gasthaus Kugelwiese. Das Befahren der ausgeschilderten Forststraße ist nur in den Monaten März bis Oktober bei Tageslicht gestattet; keine Downhillstrecke.

freizeit- und sportanlagen
der marktgemeinde perchtoldsdorf
tel. 01/869 43 41-0

radwege-info im InfoCenter
marktplatz 10
> radwegekarte zum download
> nextbike radverleih

sportvereine siehe
> vereine

nach oben

38 / 38 / 63