Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus

wespennestentfernung durch die feuerwehr

Wespen stehen ebenso wie Bienen in Österreich unter Artenschutz. Töten darf man nur die Deutschen und die Gemeinen Wespen, allerdings auch nur dann, wenn sie eine unmittelbare Gefahr, beispielsweise für Kleinkinder oder Allergiker, darstellen. Geht aufgrund seiner Positionierung keine unmittelbare Gefahr von einem Wespennest aus, sollte man das leere Nest im Herbst entfernen. Sobald dieses nicht mehr bevölkert ist, kann man das selbst machen.
Ein noch bevölkertes Wespennest sollte hingegen nur von einem Profi entfernt werden!

Ordnungsgemäße Entfernungen von Wespennestern auf Terrassen, Balkonen oder in sonstigen Winkeln und Ecken bewohnter Häuser übernimmt neben diversen Fachfirmen (Kammerjäger) auch das „Wespen­team“ der Freiwilligen Feuerwehr Perchtoldsdorf.
Diese Einsätze sind kos­tenpflichtig!

Das Wespennestteam der Freiwilligen Feuerwehr Perchtolds­dorf ist unter der Nummer 0664/842 52 70 erreichbar.

nach oben

319 / 20 / 73
 
Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7) familien Symposium