Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7) familien
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus

leistbarer wohnraum für junge menschen

Weil der Traum von den eigenen vier Wänden in teuren Wohngegenden wie Perchtoldsdorf schwer realisierbar ist, schuf die Marktgemeinde mit Unterstützung des Landes Niederösterreich in der Wohnhausanlage Wiener Gasse 124-126 Wohnraum für junge Perchtoldsdorferinnen und Perchtoldsdorfer. Zu den ersten sechs Startwohnungen, die im Mai 2014 übergeben werden konnten, kamen Anfang November 2014 16 Wohneinheiten und im Oktober 2016 weitere 30 dazu.

Die Anfang der 1950er Jahre errichteten Bauten wurden auf den neuesten Stand in Bezug auf Wärmedämmung und Komfort gebracht. Die Wohnungen sind zwischen 45 und 55 m² groß und bestehen aus je 2 Zimmern. Die Miete inklusive Betriebskosten (ohne Heiz- und Stromkosten) beträgt rund € 490,-. Die Kaution liegt bei 6 (ungeförderten) Monatsmieten, also rund € 3.000,-.

Spezielle Landesförderung für das erste eigene Zuhause

Das Land Niederösterreich hat für „Junges Wohnen“ eine eigene Förderschiene (Wohnzuschuss) eingerichtet. Diese einkommensabhängige Subjektförderung reduziert die Mietkosten auf bis zu € 5,50 pro m². Das entspricht im günstigsten Fall einer Monatsmiete von ca. € 250,-.

Weitere Jugendwohnungen im Entstehen
Die Vergabe erfolgt nach den vom Gemeinderat am 11.12.2013 beschlossenen Richtlinien und in der Reihenfolge der erreichten Punkte. So müssen Wohnungswerber zumindest das 16. Lebensjahr vollendet und in den letzten fünf Jahren einen ununterbrochenen und aufrechten ordentlichen Hauptwohnsitz in Perchtoldsdorf nachweisen können. Die Mietverträge werden befristet, eine einmalige Verlängerung ist möglich, wenn das Alterslimit von 35 Jahren noch nicht erreicht ist.

Vormerkungen für Jugendwohnungen sind jederzeit möglich
Falls Sie Interesse an einer Startwohnung haben und die Richtlinien erfüllen, bewerben Sie sich bitte bei der Marktgemeinde Perchtoldsdorf.
Der Bewerbung sind die entsprechenden Einkommens- bzw. Bildungsnachweise beizuschließen:

  • Einkommensnachweis von WohnungswerberIn und PartnerIn (wenn kein Einkommen, einen Nachweis, wer für die Miete aufkommt)
  • Nachweis Familienbeihilfe vom Finanzamt
  • Nachweis über den Präsenz- oder Zivildienst
  • Nachweis des Bezugs von Arbeitslosenentgelt
  • Schulbestätigung oder Inskriptionsbestätigung bzw. Lehrlingsvertrag
  • Nachweis darüber, wie viele Personen dauerhaft in der Wohnung wohnen werden: die/der MieterIn allein, mit Ehe-/LebenspartnerIn oder Geschwister
  • Gegebenenfalls Nachweis Freiwilligenengagement


Bewerbungen werden im Wohnungsreferat der Marktgemeinde, Silvia Pieber,
Tel. 01/866 83-121, entgegen genommen.

> richtlinien für die vergabe

> anmeldeformular



 

allgemeine information

> organisation
gemeindeverwaltung
> ansprechpartner/in
silvia pieber
> büro
2380, marktplatz 11
> telefon
01/866 83-121
> email
> sprechstunden
di:   8.00-12.00
do: 16.00-18.00
fr:    8.00-12.00 uhr
und nach tel. voranmeldung
nach oben

170 / 170 / 266