Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7) familien
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus

hundeauslaufzone

Hundezonen sind Flächen, die speziell zu dem Zweck, den Hunden Auslauf zu ermöglichen, ausgewiesen werden. In ihnen müssen die Hunde weder einen Maulkorb tragen noch an der Leine geführt werden. Sie haben auch die Funktion von „Hundebegegnungsstätten“, die vielfältige Kontakte für Hund und Halter ermöglichen. Ein wichtiges Element ist die Umzäunung der Zone, die es erlaubt, den Hund ohne Gefährdung Dritter oder des Hundes selbst (z.B. durch angrenzende Straßen) frei laufen zu lassen.

Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf hat 2007 zwischen Kröpfgraben (verlängerte Walzengasse) und Kriegsherrgasse auf abwechslungsreichem Gelände eine ca. 1 Hektar große Hundeauslaufzone (Hundefreilaufzone) errichtet und damit dem Wunsch vieler HundehalterInnen entsprochen, die sich nach der Einführung des Leinenzwanges auf der Kleinen und Großen Heide mehrheitlich für die Schaffung eines derartigen Freilaufgebietes im unmittelbaren Umfeld der Heide ausgesprochen hatten.

Das gesamte Gebiet ist mit einem 1,5 Meter hohen Wildzaun umgeben und durch einen Eingang vom Kröpfgraben und einen weiteren von der Kriegsherrgasse zugänglich. Die Auslaufzone ist mit Bänken, Mistkübeln und Sackspendern für das Einsammeln und Entsorgen des Hundekots ausgestattet und entsprechend beschildert.

allgemeine information

> organisation
gemeindeverwaltung
> ansprechpartner/in
wolfgang hitzigrath
> büro
2380, marktplatz 11
> telefon
01/866 83-102
> email

> sprechstunden
di: 8.00-12.00 uhr
do: 16.00-18.00 uhr
fr: 8.00-12.00 uhr
und nach tel. voranmeldung


> info zum download hundegebühren in
perchtoldsdorf

information f. hundebesitzer/in hundeauslaufzone
nach oben

135 / 134 / 195