Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Wahlergebnis Perchtoldsdorf Gemeinderatswahl 2015
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus
     
 

elektromobilität für jung und alt
ausstellung und testfahrten bei e-bike-day und escooter-event

14.06.2015 │ Im Rahmen des von der Klima- und Energie-Modellregion Marktgemeinde Perchtoldsdorf und Smart District Mödling unter der Leitung von Eugen Krammer durchgeführten E-Bike-Days wurden am 13. Juni am Burgvorplatz die unterschiedlichsten Typen von E-Bikes, E-Mofas und E-Rollern samt Zubehör ausgestellt und präsentiert. Von 11.00 bis 17.00 Uhr konnte jedes Elektrozweirad ausprobiert und auf seine Fahreigenschaften getestet werden. Gleichzeitig wurde auf dem Marktplatz (Ecke Türkengasse) die erste vollautomatische Verleihanlage für E-Bikes in Betrieb genommen. In einer Testphase haben interessierte Bürgerinnen und Bürgern damit ab sofort die Möglichkeit, Elektromobilität in ihrer einfachsten Form auszuprobieren.

Erste vollautomatische Verleihanlage für E-Bikes in Betrieb genommen „Die Verleihanlage sowie die Räder sind ‚Made in Austria‘, womit lokale Wertschöpfung und CO2-Reduktion erzielt werden und durch Kooperation mit der ‚Geschützte Werkstätte St. Pölten‘ auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen in den Arbeitsmarkt integriert wurden“, erklärte Franz Ringhofer, Projektleiter beim Perchtoldsdorfer Unternehmen „UMM – Urbanes Mobilitäts Management“, das gemeinsam mit der Marktgemeinde, die Strom und Standort zur Verfügung stellt, für die neue Anlage verantwortlich zeichnet. Die Benutzung erfolgt über die multifunktionale Perchtoldsdorf-Karte und ist, wie der zuständige gf. Gemeinderat und Projektinitiator Alexander Nowotny ausführte, „im ersten Jahr vollkommen kostenlos“.
Weitere Standorte des vollautomatischen E-Bike-Verleihsystems der Fa. UMM wurden in der Salitergasse 26 und in Liesing errichtet.
Registrierung persönlich bei UMM in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr,
Salitergasse 26/Stiege 1.
Auskünfte telefonisch von 8.00 bis 17.00 Uhr unter 0676/844 605 844 oder per Mail unter
> Mehr Infos

Marktgemeinde fördert Elektromobilität für Jugendliche mit bis zu € 400,-
Beim anschließenden #escooter-event 2015 ging es um die neuesten E-Scooter-Modelle. Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf unterstützt Jugendliche bei der Anschaffung eines E-Scooters mit bis zu € 400,-. Als Kooperationspartner stehen die Unternehmen Gerrystrom und iO-Scooter allen Interessenten gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Die Umweltabteilung der Gemeinde steht für eine Förderberatung gerne zur Verfügung und es besteht auch die Möglichkeit, direkt vor Ort einen Förderantrag einzureichen.

Infos:

> zurück

Bild: Ing. Walter Paminger

Bei der Eröffnung der Perchtoldsdorfer E-Bike-Ladestation: Projektleiter Franz Ringhofer (l.) mit dem zuständigen Gemeinderat Alexander Nowotny (5.v.r.), Hinterbrühls Bürgermeister

> förderungsrichtlinien e-scooter  
> förderungsantrag   
> förderschwerpunkt 
   „e-mobil in nö“

nach oben

20 / 99999999   0;