Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7)
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus
     
 

„tankwagen“ nahm betrieb auf

Bunter Impuls zur besseren Vernetzung und Youth Empowerment
Bei strahlendem Wetter konnte BGM Martin Schuster am 9. März den Perchtoldsdorfer „Tankwagen“ in Betrieb nehmen. Eingebettet war die Übergabe des Fahrzeugs, das als mobile Begegnungsstätte für PerchtoldsdorferInnen jeden Alters fungieren soll, in ein „Tauffest“ unter dem Titel „Kooperation gewinnt: Miteinander Zukunft gestalten“. Dabei kamen hochkarätige Referentinnen und Referenten wie die Molekularbiologin Renée Schroeder, der Bildungsforscher und Autor Niki Glattauer oder der Risikopädagoge Gerald Koller zu Wort. Adi Hirschal Für ein künstlerisches Rahmenprogramm sorgte mit Texten und Liedern.

Beim Projekt „Tankwagen“ geht es um eine positive Entwicklung in den Bereichen soziale und emotionale Kompetenz, Partizipation, Verantwortungsübernahme, die Entfaltung einer neuen Lernkultur, die auf wertschätzenden Beziehungen basiert und die Vernetzung von Schulen und Kindergärten mit anderen Generationen und Institutionen in der Gemeinde.

Zukunftskonzept für eine neue Qualität des Miteinander

Geboren wurde diese Idee von einem Team rund um die Pädagogin Inge Schedler, die bereits in der Initiative „Bildungsfrühling“ aktiv war: „Mit dem Tankwagen geht die aufregende Reise weiter. Meine Reiseziele: Menschen zusammen bringen. Ungewöhnliche Wege gehen. Gemeinsam unterwegs sein.” Spezieller Adressatenkreis ist dabei besonders die Altersgruppe der Jugendlichen, für die unter dem Begriff „Youth Empowerment“ besondere Angebote entwickelt werden. BGM Schuster war ebenfalls vom ersten Moment an dabei: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, mit dem ‚Tankwagen‘ ein tragfähiges, zukunftsgerichtetes Konzept aufzusetzen. Dabei geht es um Begegnungsräume, soziale Kompetenz und intergenerationale Verantwortung und somit wichtige Themen für das Zusammenleben auf kommunaler Ebene.“
Die optische Gestaltung des Fahrzeuges besorgte Katja Praschak mit Jugendlichen der NÖ Malakademie.
 

> zurück

© W. Paminger

Claudia Buchanan, Initiatorin Inge Schedler, Prälat Ernst Freiler, Vikarin Judith Pail und BGM Martin Schuster nehmen mit Jugend und guten Inhalten den „Tankwagen“ in Betrieb (v.l.n.r.).

> video tankwagentaufe am 9.
   März auf Perchtoldsdorf TV

nach oben

20 / 73   0;