Hilfe (Accesskey 1) Newsletter (Accesskey 2) Nutzungsbedingungen (Accesskey 3) Impressum (Accesskey 5) Datenschutz (Accesskey 8) Sitemap (Accesskey 6) Kontakt (Accesskey 9) Kontakt (Accesskey 7)
Website-Logo
d-pfeil2
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
tourismus
     
 

anlaufstelle und jugendtreff
im hyrtl haus perchtoldsdorf

Die „MOJA–Mobile Jugendarbeit“ sucht die Jugendlichen dort auf, wo sie sich aufhalten und bietet ihnen Unterstüt­zung, Beratung und Hilfe in allen Bereichen an. Die Angebote werden in Perchtoldsdorf im Rahmen von Streetwork, in der Anlauf­stelle, aber auch als Einzelfallhilfe und unter Zusicherung der Anonymität zur Verfügung gestellt und von Land Nie­derösterreich und Marktgemeinde gemeinsam finanziert.

Mobile Jugendarbeit in Perchtoldsdorf seit 2005
In Niederösterreich waren 2004 besonders viele jugendliche Drogenopfer zu beklagen. Das Jugendreferat der Marktgemeinde Perchtoldsdorf wollte dieser Entwicklung nicht tatenlos zusehen. Sie beauftragte die „MOJA–Mobile Jugend­arbeit“, eine 2001 gegründete Einrichtung des Vereins „Tender“ mit Sitz in Mödling, dem Team des autonomen Jugend- und Kulturvereins Hyrtl Haus zur Seite zu stehen und dort mit präventiver Beratung suchtgefährdeter Jugend­licher anzusetzen. Schon ein Jahr später, 2005, erweiterte die MOJA dann ihre Aktivitäten in Perchtoldsdorf auf Street­work, d.h. Straßensozialarbeit im öffentlichen Raum, und unterstützt seither Jugendliche durch niederschwellige Betreuung.

Als im Jahr 2008 akuter Handlungsbedarf im Bereich der Alkoholprävention entstand, stellte die Marktgemeinde der MOJA Räumlichkeiten im Hoftrakt des Gemeindeamtes zur Verfügung. Gemeinsam mit Mädchen und Burschen aus Perchtoldsdorf wurde dort die erste Anlaufstelle eingerich­tet. 2008/09 engagierten sich Jugendliche bei der Planung und Ausführung der Skaterampe in der Pipergergasse, die dort mit Unterstützung von MOJA und Gemeinde gebaut wurde. Auch die Erweiterung und Neugestaltung des Skateplatzes und die Errichtung des Pumptracks 2014 zählen zu den gro­ßen Projekten, welche die MOJA begleitet hat.

Die MOJA-Anlaufstelle wurde 2011 im Hyrtl Haus (Leonhardiberggasse 1) etab­liert, wo seither verschiedenste Jugendangebote zusammen­gefasst sind.

Seit 2012 ist die MOJA bei großen Jugendveranstaltungen in Perchtoldsdorf regelmäßig vor Ort. Dabei steht vor allem die Alkohol- und Gewaltprävention im Vordergrund.

> Jugendtreff im Hyrtl Haus

> zurück

allgemeine information

> organisation
gemeindeverwaltung
> ansprechpartner/in
di christina czermak
> büro
marktplatz 11, 2380 perchtoldsdorf
> telefon
+43/1/866 83-209
> e-mail

> sprechstunden
nach tel. voranmeldung

nach oben

219 / 73   0;